Home/Neuigkeiten

 Die Puppenliesl

 Über die Puppenlieslpuppen

 Babys

 Kinderpuppen

 Puppenstuben - Püppchen

 Michas Kunststückchen

 Taschen - Kunststückchen

 Sitemap

 Links

 Kontakt/Bestellen

 Impressum


Was zum Staunen....

Was zum Staunen.... Autor: Puppenliesl Datum: 21.02.2011 16:00
Mein lieber Puppenlieslbesucher,

bevor ich es wieder vergesse und wo ich endlich mal wieder hier was schreibe: Dotty ist längst vergeben. Bitte nicht mehr nachfragen ;-)).

Ja und jetzt kommt's. Wirklich was zum absoluten Staunen.

Vor Kurzem hab ich ein Packerl bekommen. Ein kleines, feines Überraschungspackerl. Gleich oben drauf war ein handgezeichnter Fliegenpilz zu sehen. Der Absender, bzw. die Absenderin? Isabell B. Isabell B.? Eine sehr, sehr liebe "alte" Kundin.
Für sie hab ich mal ein schwarzes Baby mit dunkelroten Haaren genäht....das nur nebenbei. Fällt mir gerade ein, weil ich damals erst ein wenig geschluckt habe. Und dann war das Baby ganz toll! Tja, meine Kunden.....

Aber zurück zum Packerl.
Zum Vorschein kamen allerliebste Karten aus dem Hause Rosenrot (immer ein Augenschmaus) und ein fliegenpilziges Püppchen aus dem Hause Zwergenwelt und ein Filzpilz (weiß nicht aus welchem Hause) und dann....ja dann habe ich kaum meinen Augen getraut!

Eine ODE! Jaaa eine "Ode an Micha".

Und die ist dermaßen staunenswert, dass ich sie dir hier aufschreiben muss:


Ode an Micha

Fliegenverpilzt und draufgenäht,
ist es wirklich schon so spät?
Ab Märzen ist es einerlei,
da beginnt die Fliegenpilzerei:
bis November wachsen, sprießen,
ganze Meere aus dem Boden schießen.
Die Puppenliesl wird sie alle finden,
selbst unter Herbstes Linden.
So ist Micha ganz und gar
fliegenverpilzt das ganze Jahr.
Und sitzt in entzücktem Schweigen
inmitten gepunktetem Pilzereigen.
Nur einmal im Jahr wird's unterbrochen,
denn da hat Micha Preiselbeerchen gerochen.
Und gekleidet in Punkten und Tupfen
geht Micha die herben Beerchen zupfen.
Marmelade kocht und herrlichster Duft,
die Schleckermäulchen zu Tische ruft....



Na, ist das vielleicht nicht zum Staunen???
Isabell ist eine echte Gedicht-Künstlerin, finde ich!

Liebe fliegenverpilzte Grüße,
Micha














Zurück

Copyright © 2005-2008 Sebastian Eberhardt