Home/Neuigkeiten

 Die Puppenliesl

 Über die Puppenlieslpuppen

 Babys

 Kinderpuppen

 Puppenstuben - Püppchen

 Michas Kunststückchen

 Taschen - Kunststückchen

 Sitemap

 Links

 Kontakt/Bestellen

 Impressum


Die Suche nach dem Frühlingsblau....

Die Suche nach dem Frühlingsblau.... Autor: Puppenliesl Datum: 22.04.2011 20:49
Vor ungefähr zwei Wochen war ich unterwegs um Puppenlieslwolle nachzukaufen. Was heißt da "nach"kaufen??!! Wolle wird immer in großen Mengen gekauft. Von "nach" kann keine Rede sein.
Bei diesem Wollkauf also war das allerschönste Frühlingswetter.
Wenn ich aus einem bestimmten Blickwinkel hinauf auf die beiden Türme der Frauenkirche oder auf's Rathaus gucke (da funktioniert das bei mir am besten;-), dann kriege ich manchmal - oder eigentlich ziemlich oft - sowas wie einen kleinen elektrischen Schlag.
Einen unglaublich blau-bayerischen-Freuschlag. So ein Blau, so ein ganz, ganz unglaubliches Blau, das gibt's nur in Bayern, denke ich dann jedesmal.

Und diesmal, bepackt mit Wolltüten, da hab ich mir in Gedanken sofort "Frühling lässt sein blaues Band...." vorgesagt.
Und ich hab mich doppelt und dreifach und vierfach gefreut.
Über das unununglaubliche Blau, über den Frühling, darüber, dass ich das Gedicht in ganzer Länge zusammenkriege....und natürlich über die Puppenlieslwolle.

Heute ist wieder einer dieser "blauen-Knallertage". Da dachte ich, ich könnte mal hier bei mir und in der Puppenlieslwerkstatt "Blau", Frühlingsblau für Ostergrüße fotografieren.
Dabei musste ich feststellen: Blau gibt's hier nicht. Nur wenig, seeeeehr wenig hab ich gefunden.

Dafür haben sich im Lauf der letzten Jahre auf eigenartige Weise ganz andere Farben breitgemacht. Nicht in der Puppenlieslwerkstatt (da sieht es puppenlieselig aus wie immer) - aber ansonsten nahezu überall.
Da hat sich Gelb - Orange - Rot - und ein bisserl Braun und Grün kombiniert mit Mustern der 70er Jahre eingeschlichen.
Ja sogar ein 70er Jahre Tapetenmix klebt an der Wand. Auch vor roten, braunen oder orangenen Tulpenhockern, Fat Lava Vasen und und und habe ich nicht Halt gemacht.

Puh....auf der Suche nach dem Blau....da habe ich sonniges Gelb und Orange und leuchtende Wellen und verschlungene Muster gefunden.
Und ich kann dir sagen: MINDESTENS so schön wie Frühlingsblau ist das.

Schöne Frühlings-Ostertage ob blau oder gelb oder kunterbunt wünsche ich dir,
deine Micha












Zurück

Copyright © 2005-2008 Sebastian Eberhardt